Aktuelles

 

SCHULJAHR 2019/2020 

 

Musikkostbarkeiten

Lehrerinnen und Lehrer aus dem Musikschulverband Grein auf der Bühne

Kostbar waren die Musikstücke, die am 10. November 2019 im Festsaal der Musikschule Grein erklungen sind: Kammermusik interpretiert von Lehrerinnen und Lehrern des Musikschulverbandes Grein, die neben ihrer pädagogischen Tätigkeit auch hervorragende Künstler sind.

Musik aus alter Zeit bis Jazz, von C. Ph. E. Bach bis Arthur Honegger spannte sich der Bogen, von Akkordeon bis Kontrabass, von Gitarre bis Violine. Es musizierten Beate Wiesinger, Gerhard Peyrer, Andrea Camnezind-Winklehner, Maria Hinterdorfer Riegler, Maria Grillenberger, Maria Klebl, Werner Kruglhuber und Herta Fröschl. Die Musikerinnen und Musiker unterrichten im Musikschulverband Grein und haben dem begeisterten Publikum einen abwechslungsreichen Musikvormittag beschert. 

 

Junge Musikerinnen und Musiker erfolgreich in Orchestern und Formationen 

Das großartige Sinfonische Blasorchester Perg unter der Leitung von Thomas Asanger und als Dirigent Thomas Doss begeisterte Anfang Oktober das Publikum mit einem anspruchsvollen und wohlklingenden Programm mit Kompositionen von Thomas Doss. In diesem hochkarätigen Orchester sind auch Schülerinnen und Schülern der LMS Grein vertreten wie Kathrin Käferböck auf der Klarinette, die auch mit einem Blockflötensolo begeisterte oder Claudia Pöcksteiner, ebenso Lehrkräfte und viele Ehemalige. 

Die jungen Cellistin und Ratzenböck-Preisträgerin Judith Fröschl präsentierte sich am 3. November 2019 als Solistin beim Konzert der UpperAustrianSinfonietta im Brucknerhaus Linz mit Variationen über ein Rokoko-Thema für Violoncello und Orchester von P. I. Tschaikowski. Das Publikum im ausverkauften große Saal war begeistert, eine große Fangemeinde aus Grein konnte das Debüt als Solistin miterleben, ebenso die Orchestermusikerinnen Miriam Prammer und Alina Lachmayr, 1. Violine und Samuel Palmetshofer Posaune. Der Dirigent Peter Aigner präsentierte weiters W. A. Mozart, Joaquin Rodrigo und Franz Schubert im Programm. 

Die Formation GranitDur-Böhmische feierte einen tollen Erfolg beim großen Finale beim Grand Brix der Blasmusik in Kempten (D). Nachdem sie die Vorentscheidung gewonnen hatten, konnten sie bei diesem internationalen Bewerb einen zweiten Platz erringen. Viele Musikerinnen und Musiker sind dem Musikschulverband Grein entsprungen und daher dürfen wir recht herzlich gratulieren. 

Der Tubist Thomas Prinz verstärkte die Brass Band Oberösterreich beim österreichischen Brass Wettbewerb in Innsbruck am 3. November 2019. Die Formation konnte den Sieg erringen und qualifizierte sich für die Europameisterschaften in Litauen. Herzliche Gratulation! 

 

4 x Audit of Art im Musikschulverband Grein zum Herbsttermin 2019 

Audit of Art – die Abschlussprüfung in Gold ist der Höhepunkt einer Musikschullaufbahn. Junge Musikerinnen und Musiker stellen sich mit einem halbstündigen Konzertprogramm einer fachkundigen Jury. Um das zu erreichen braucht es eine große Leidenschaft für Musik, das nötige musikalische Talent und Ausdauer. In diesem jungen Schuljahr waren vier junge Musikerinnen und Musiker aus dem Musikschulverband Grein zum Herbsttermin erfolgreich:

Claudia Pöcksteiner aus Bad Kreuzen hat das Leistungsabzeichen in Gold - Audit of Art auf der Klarinette mit ihrem Lehrer Johannes Pilshofer mit sehr gutem Erfolg absolviert. Sie ist engagiert im Musikverein Bad Kreuzen, beim Bad Kreuzner Klarinettenquartett und bei vielen anderen Formationen. Die begeisterte junge Musikerin ist Preisträgerin bei Prima la Musica und sie sagt selbst, dass sie ohne Musik nicht leben kann. 

Eric Grafeneder stammt ebenfalls aus Bad Kreuzen auch aus der Klasse von Johannes Pilshofer und konnte einen sehr guten Erfolg auf der Diatonischen Ziehharmonika erreichen. Er begeistert jeden mit seiner Musik auf der Harmonika und spielt Tanzmusik und nebenbei noch Tenorhorn. 

Helene Lindtner aus der Klasse von Wolfgang Rosenthaler stammt aus Pabneukirchen und konnte mit einem ausgezeichneten Programm das Leistungsabzeichen in Gold auf der Posaune mit ausgezeichnetem Erfolg erringen. Sie ist im Musikverein Pabneukirchen aktiv, absolvierte die Militärmusik ist nebenbei auch am Euphonium spitze und möchte gerne an der ABPU im Fach Posaune beruflich ihren Weg gehen. 

Kathrin Käfernöck aus der Klasse Christa Lehner stammt aus Bad Kreuzen und absolvierte Audit of Art - Leistungsabzeichen in Gold auf der Blockflöte mit einem ausgezeichneten Erfolg. Die junge Musikerin spielt exzellent Blockflöte, Gitarre und Klarinette ist im Musikverein Bad Kreuzen und in vielen Formationen unterwegs und möchte auch beruflich ihren Weg in der Musik fortsetzen. 

 

Die Landesmusikschule gratuliert sehr herzlich und wünscht alles Gute auf dem weitern musikalischen Weg!

  

Greinbrass mit Filmmusikprogramm beim Pergfest 2019

Mit einem tollen Filmmusikprogramm präsentierte sich die Bassformation GreinBRASS unter der Leitung von Wolfgang Rosenthaler am Pergfest. Am Samstag, dem 7. September fand nach langer Zeit wieder ein Perger STADT-FEST zum Jubiläum 50 Jahre Stadt Perg statt. GreinBRASS begeisterten die jungen Musikerinnen und Musiker mit Filmmusik von Star Wars bis König der Löwen, von Gladiator bis The Rose. 

 

 

© Christian Leitner

 

Agnes Freinschlag bei der Militärmusik Oberösterreich

Agnes Freinschlag aus der Landesmusikschule Pabneukirchen aus der Klasse von Christian Moser hat nach einem Probespiel auf der Trompete die Aufnahme für die Militärmusik Oberösterreich bestanden, sie wird dort einen Grundwehrdienst absolvieren und musikalisch das Bundesheer bereichern. 

Herzliche Gratulation! 

 

© Manuela Kloibmüller 

 

5 x Gold - Audit of Art im Musikschulverband Grein zum Sommertermin 2019 

Daniela Katzengruber aus Grein hat im Herbsttermin das Leistungsabzeichen in Gold - Audit of Art auf der Klarinette mit ihrer Lehrerin Gabriele Schauer mit ausgezeichnetem Erfolg absolviert. Gemeinsam mit der Korrepetitorin Jia Xu und ihrer Kammermusikpartnerin Claudia Pöcksteiner (Kl. Johannes Pilshofer) überzeugte sie eine Fachjury mit Musikalität, technischem Können und der charmanten Präsentation. Daniela spielt bei der Stadtkapelle Grein und unterstützt die Jugendarbeit bei den Bläserflöhen.

Thomas Prinz aus Bad Kreuzen konnte bereits mit seinem großartigem Abschneiden bei Prima la Musica - Musikwettbewerb der Jugend einen ausgezeichneten Erfolg für Audit of Art Leistungsabzeichen in Gold - geltend machen. Der jungen Tubist stammt aus der Klasse von Wolfgang Rosenthaler und beindruckt durch Virtuosität und Leichtigkeit auf dem großen Blechblasinstrument, er spielt beim Musikverein Bad Kreuzen und ist zur Zeit bei der Militärmusik Oberösterreich engagiert.

Samuel Palmetshofer konnte ebenfalls mit seinem tollen Abschneiden bei Prima la Musica - Musikwettbewerb der Jugend - einen sehr guten Erfolg für Audit of Art Leistungsabzeichen in Gold - am Tenorhorn aus der Klasse Wolfgang Rosenthaler erringen. Der jungen Pabneukirchner spielt auch Posaune bei Prof. Josef Kürner an der ABPU und in vielen Ensembles musikalisch unterwegs.

Claudia Katzengruber absolvierte im Juni 2019 Audit of Art Leistungsabzeichen in Gold auf der Querflöte aus der Klasse Doris Grufeneder mit sehr gutem Erfolg und konnte die Jury mit ihrer charmanten Präsentation, ihrer Musikalität und schönen Klangfarben überzeugen. Claudia Katzengruber hatte neben ihrer Kollegin Viktoria Klammer und ihrer Korrepetitorin Maria Hinterdorfer-Riegler noch ihre Schwester Daniela Katzengruber als Kammermusikpartnerin. Die junge Querflötistin spielt bei der Stadtkapelle Grein und engagiert sich in der Jugendarbeit.

Viktoria Klammer stammt aus Waldhausen und absolvierte ebenfalls im Juni 2019 Audit of Art Leistungsabzeichen in Gold auf der Querflöte aus der Klasse Doris Grufeneder mit sehr gutem Erfolg. Sie beeindruckte bei ihrem Konzert durch ihr Selbstbewusstsein, schöne Klangfarben und eine tolle Interpretation des Programms. Als Kammermusikpartnerinnen waren ihre Korrepetitorin Maria Grillenberger und Claudia Katzengruber angetreten. Viktoria Klammer hat eben ihre Matura absolviert und spielt im Musikverein Waldhausen.

Die Landesmusikschule gratuliert sehr herzlich und wünscht alles Gute auf dem weitern musikalischen Weg.

 

 

© Manuela Kloibmüller 

 

Einen Rückblick zum Schuljahr 2018/ 2019 gibts unter NACHLESE...

 

joomla templatesfree joomla templatestemplate joomla
2019  Landesmusikschule Grein   Impressum